SÜDVERS International – Mit neuem Head of International gut aufgestellt für die Zukunft

Das Jahr 2021 bringt neuen Schwung in die internationale Strategie von SÜDVERS und festigt die Ausrichtung in die Zukunft

Kim-André Vives, bisher Niederlassungsleiter Freiburg und Mitglied der Geschäftsleitung bei SÜDVERS, ist seit dem 01.01.2021 Head of SÜDVERS International. In neu geschaffener Funktion verantwortet Herr Vives den Ausbau des internationalen Geschäfts von SÜDVERS International und die strategische Weiterentwicklung des im Jahr 1989 mitgegründeten WBN – Worldwide Broker Network. Die neue internationale Strategie sieht auch eine Stärkung der internationalen Beratungskompetenz von SÜDVERS International vor. „Meine bisherigen Aufgaben bei SÜDVERS haben immer schon eine starke internationale Komponente aufgewiesen. Aus diesem Grund freue ich mich in besonderem Maße auf die neue Herausforderung und die Unterstützung von tollen und erfahrenen Kolleginnen und Kollegen bei dem Ausbau unserer weltweit bestehenden Partnerschaften“, freut sich Herr Vives auf die stärkere Internationalisierung der SÜDVERS-Strategie.

Herr Vives übernimmt den Staffelstab von Reinhard Riehl, bis 31.12.2020 Director International bei SÜDVERS. Herr Riehl hat über die letzten 30 Jahre sowohl den internationalen Zweig von SÜDVERS als auch den Auf- und Ausbau von WBN maßgeblich gestaltet. Mit seinem umfassenden Fach- und Branchenwissen wird Herr Riehl SÜDVERS International weiterhin beratend in neuer Funktion als Senior Advisor zur Verfügung stehen. „Wir freuen uns sehr, dass uns mit Herrn Riehl ein weltweit bekannter und sehr erfahrener Experte in internationalen Versicherungs- und Risikofragen weiterhin zur Verfügung steht“, zeigt sich Ralf Bender, CEO bei SÜDVERS, mit der Personalie zufrieden.
Erfahren Sie mehr über SÜDVERS International: www.suedvers.de/international

Hier können Sie die vollständige Pressemitteilung herunterladen und lesen.