Online-Seminar am Donnerstag, 22. April 2021 um 10 Uhr

Familienunternehmen im Visier von Cyber-Kriminellen – Immunität in der „Cyber-Pandemie“ mittels effizienter Versicherungslösungen

Stehen wir am Beginn einer Cyber-Pandemie? Phishing-Mails, Ransomware, gefälschte Webseiten: Die Kriminalität im Netz nimmt rapide zu. Das jährliche Schadenvolumen infolge von Hackerangriffen in Deutschland befindet sich auf einem historischen Höchststand. Am stärksten betroffen sind Unternehmen und öffentliche Einrichtungen – doch oftmals wird die Gefahr sträflich unterschätzt. Besonders Familienunternehmen geraten immer stärker in das Visier von Cyber-Kriminellen.

Wer sich schützen will, braucht mehr als sichere Passwörter. Zentraler Bestandteil einer ganzheitlichen IT-Sicherheitsstrategie sind Cyber-Versicherungen. Diese kommen für finanzielle Schäden auf, und helfen mit umfassenden Risikoanalysen und individuellen Versicherungslösungen, Cyber-Attacken zu begegnen und zu meistern. Erfahren Sie im Online-Seminar am 22. April 2021 um 10 Uhr mehr dazu. Herr Bernd Eriksen, Leiter Professional Lines bei SÜDVERS, leitet Sie als Fachexperte durch dieses Thema und gibt Ihnen wertvolle Einblicke und hilfreiche Tipps, wie Sie sich gegen Cyber-Angriffe absichern können.

Anmeldung

Bitte registrieren Sie sich unter folgendem Link, wenn Sie an unserem Online-Seminar teilnehmen möchten.

Zum Online-Seminar anmelden

Veranstaltungsinformationen

Wann: 22.04.2021 um 10:00 Uhr Wo: Online-Seminar
Referent/in : Bernd Eriksen, Leiter Professional Lines SÜDVERS