Online-Seminar am Mittwoch, 03. Februar 2021 um 09:00 Uhr

Europ. Richtlinie über Präventive Restrukturierungsrahmen und Sta RUG–Status quo und mögliche Auswirkungen auf den Mittelstand

Viele Mittelständler sind von den europäischen Richtlinien des präventiven Restrukturierungsrahmens betroffen, können die Änderungen aber noch nicht richtig einordnen und sind sich den Auswirkungen auf Ihr Unternehmen nicht bewusst. Damit Sie bei dem Thema den Überblick haben, hält der Fachexperte Prof. Dr. Werner Gleißner am 03. Februar 2021 um 09:00 Uhr ein interessantes und informatives Online-Seminar.

Der präventive Restrukturierungsrahmen soll allen Unternehmen im gemeinsamen Binnenmarkt der Europäischen Union die Möglichkeit bietet, an einem insolvenzabwendenden Sanierungsverfahren teilzunehmen. Dafür sollen einheitliche Mindeststandards geschaffen werden. Die deutsche Bundesregierung hat im Oktober 2020 einen Gesetzesentwurf dazu verabschiedet. Zusammen mit anderen Maßnahmen zur Fortentwicklung des Sanierungs- und Insolvenzrechts soll das Unternehmensstabilisierungs- und -restrukturierungsgesetz (StaRUG) zu Beginn dieses Jahrs in Kraft treten.

Herr Prof. Dr. Werner Gleißner hilft Ihnen beim Online-Seminar am 03. Februar 2021 die möglichen Auswirkungen dieses neuen Gesetzes zu verstehen.

Anmeldung

Bitte registrieren Sie sich unter folgendem Link, wenn Sie an unserem Online-Seminar teilnehmen möchten.

Zum Online-Seminar anmelden

Veranstaltungsinformationen

Wann: 3.02.2021 um 09:00 Uhr Wo: Online-Seminar
Referent/in : Prof. Dr. Werner Gleißner